Kindergartenpädagogik

Rainbow

Wir sehen das Kind als Akteur seiner Kindheit und nehmen es in seiner Art an, und holen es da ab, wo es sich auf seinem Entwicklungsstand befindet.

Durch Sicherheit, Orientierung und genügend Freiraum, geben wir dem Kind die Basis sich im eigenen Tempo weiter entwickeln zu können.

Ein wichtiger Grundsatz des pädagogischen Handelns ist ein ganzheitlicher- individuell auf jedes Kind und den Bedürfnissen abgestimmter Ansatz. Wir orientieren uns nach dem „situationsorientierten Ansatz“, das heißt eine genaue Beobachtung von Entwicklungsstand und aktueller Situation des einzelnen Kindes und der Gruppe. Wir integrieren ebenfalls viele Elemente aus der Montessori Pädagogik in unseren täglichen Gruppenalltag.

„Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen.“ (Dr. Maria Montessori)

Kinder haben ein Recht auf Selbstständigkeit und Entfaltung ihrer Interessen und Fähigkeiten, sie sollen Geborgenheit und ein soziales Miteinander erleben.

Als Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit sehen wir die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes an, d.h. die Förderung von Selbstvertrauen, Selbstständigkeit, Eigen-, Sozialverantwortung und das Erleben der Natur.

Wir möchten:

  • Den Kindern durch Planung unserer Arbeit einen Rahmen geben, der flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist.
  • Das Kind motivieren, seine individuellen Fähigkeiten zu erweitern.
  • Dem Kind eine vertrauensvolle Umgebung schaffen, in der es ein soziales Miteinander durch Normen und Werte geprägtes ehrliches und respektvolles Tun erlebt.

Pädagogische Ziele für die Gruppe

dass die Kinder:

  • sich selbst so annehmen, wie sie sind.
  • ihre eigenen Bedürfnisse, Gefühle, Ängste und Grenzen erkennen, lernen damit umzugehen und Bedürfnisse anderer zu achten.
  • in ihrer Sinneswahrnehmung gefördert werden.
  • Experimentierfreude entwickeln.
  • ihren natürlichen Forscher- und Bewegungsdrang ausleben dürfen.
  • lernen, Konflikte miteinander auszutragen und selbstständig Lösungswege zu finden.
  • Begleitung und Unterstützung erfahren, um mit unterschiedlichen Lebensbedingungen umzugehen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Zusammenarbeit mit den Eltern, denn nur durch gegenseitige Unterstützung und ein Miteinander, sind unsere Ziele für eine familienergänzende Einrichtung zu erreichen.
Wir möchten Ihr Kind und Sie ein Stück des Lebensweges begleiten.
Der Besuch des Kindergartens ermöglicht Ihrem Kind das Zusammenleben mit anderen Kindern verschiedenen Alters und Erwachsenen. Sie lernen Freundschaften zu schließen und Vertrauen aufzubauen.
Wir verstehen uns als eine familienergänzende Einrichtung mit eigenständigem Leitbild.
Ihrem Kind und Ihnen wünschen wir eine schöne Kindergartenzeit und eine kreative und mitmenschliche Zusammenarbeit.


Kindergarten Lachem Haverbeck e.V.

Lachemer Dorfstraße 33
31840 Hessisch Oldendorf


Tel 05158 445
Fax 05158 9939962
info@kiga-lachem.de
www.kiga-lachem.de

 

| Datenschutz | Impressum |